Vortrag Wissenschaft/Handwerk

3D-SPA – Prothesenaufbaukontrolle bei wissenschaftlichen Studien

Kurzbeschreibung

Bei der Untersuchung von Prothesenträgern mittels 3D-Ganganalyse wurde der Prothesenaufbau durch Kraftmessplatten bestimmt. Durch die 3D-Bestimmung der Gelenkzentren weichen deren Abstände von der Lastlinie von Ergebnissen ab, die auf Projektionen anatomischer Landmarken beruhen.

Referent/in:

apl. Prof. Dr. rer. nat. Sebastian Wolf
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Downloads