Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Erhebung quantitativer Daten anhand von ausgewählten Alltagsbewegungen zur Beurteilung des funktionellen Benefits von TMR-Prothesen

Kurzbeschreibung

Durch die Ausgewählten ADL´s lassen sich Kompensationsbewegungen durch die Auswertungen des Clavicular Markers erkennbar machen. Die Graphen machen die Bewegungsabläufe gut beschreibbar, und es lassen sich Unterschiede zwischen Schulterexartikualtion und Transhumeralamputation gut erkennen.

Referent/in:

Downloads